Die Romanfigur Gotthilf Leberecht

 

Gotthilf Leberecht,

Privatdetektiv, Anfang 50, alleinstehend, leicht übergewichtig, mit krimineller Vergangenheit, wirtschaftlich wenig erfolgreich. Lebt mit falscher Identität in einer anonymen Wohnanlage. Sein Büro, in dem er auch wohnt, erinnert an die Detektei Philip Marlowes, dessen Fan er ist. Bücherwurm und Hobbyautor, überzeugt, in seinen eigenen Manuskripten Hilfe zur Lösung seiner Fälle zu finden. Faible für Fremdwörter, die bei ihm allerdings Glückssache sind.

 

Anfang 2019 entstand eine Romanfigur aus der Idee für einen nie geschriebenen Kriminalroman, in dem der private Ermittler seine wahre Identität verheimlichen muss. Damals hafteten dem Detektiv die Eigenschaften eines Vampirs an. Diese hat Gotthilf Leberecht nicht geerbt, seine zwielichtige Vergangenheit soll aber sein Geheimnis bleiben. Die Aufdeckung vor den übrigen Protagonisten hätte für ihn schlimme Folgen. So greift er bei seinen Recherchen notgedrungen zu nicht immer legalen Mitteln und Maßnahmen.

 

Gotthilf Leberecht by Michael Kothe
Gotthilf Leberecht by Michael Kothe
Gotthilf Leberecht by Michael Kothe

(c) Coverentwürfe mit freundlicher Genehmigung von Nathalie C. Kutscher/Kutscherdesign